Mein Therapieangebot (nach Johanna Arnold)

 

Heilmagnetismus

 

  • Nervenbehandlung 
    bei emotionalen, traumatischen kleineren oder grösseren Schocks oder Dauerbelastungen

  • Polaritätsbehandlung
    bei krank machenden Energieblockaden, um die Heilungskräfte zu aktivieren

  • Brückenbehandlung
    bei emotionalen Belastungen, um die Verbindung zwischen Solarplexus und Kleinhirn wieder herzustellen, damit die Energiebahnen frei werden

  • Schmerzbehandlung
    bei Verspannungen, Entzündungen, Stauungen, um die gestaute Energie wieder zum Fliessen zu bringen

  • Organbehandlung
    bei Organstörungen, um den Informationsaustausch zwischen den Zellen und daraus resultierend auch den chemischen Stoffwechsel zu aktivieren  

 

 

Anwendungsgebiete des Heilmagnetismus

 

Der Heilmagnetismus beeinflusst im Grunde jede Erkrankung positiv. Die Energieübertragung kann das körpereigene, durch Krankheit gestörte Energiefeld eines Menschen ins natürliche Gleichgewicht bringen und so die Selbstregulierungskräfte wieder aktivieren.

 

Folgende Beschwerden können gelindert werden:

 

  • Störungen des vegetativen Nervensystems

  • Migräne, Verdauungsprobleme
  • konkrete Schmerzen an Gelenken, Rücken
  • Erschöpfungszustand, Niedergeschlagenheit
, Unruhe
  • Beschwerden, die schulmedizinisch nicht begründet werden können
  • ein allgemein geschwächtes Immunsystem
 kann gestärkt werden

    (Quelle Buch "Mit deinen Händen heilen" von Johanna Arnold)

 

Heilmagnetismus ergänzt medizinische Behandlungen, ersetzt einen Arztbesuch aber nicht!