Was bewirkt der Heilmagnetismus?

 

Heilmagnetismus ermöglicht mit den Händen bei anderen Menschen und bei sich selbst Beschwerden zu lindern. Das Ziel einer heilmagnetischen Behandlung ist die Seele und den Körper wieder miteinander zu verbinden. Die Mischung aus intuitiver und bewusster Energieübertragung kann das körpereigene, durch Krankheit gestörte Energiefeld eines Menschen ins natürliche Gleichgewicht bringen und so die Selbstheilungskräfte wieder aktivieren, denn Schmerz ist der Hungerschrei nach fliessender Energie. Durch die heilmagnetischen Behandlungen lösen sich die Blockaden und die Energie kann wieder fliessen.

Die Mithilfe des zu Behandelnden ist ebenfalls erforderlich, denn manchmal ist eine Änderung einer Lebensgewohnheit notwendig, um das gewünschte Resultat zu erzielen.